Ergebnisbeurteilung

Bei der Beurteilung der Ergebnisse empfiehlt Suisselab den Züchtern ihren Bestandestierarzt hinzuzuziehen. Nicht jedes positive Ergebnis muss zwingend eine Therapie mit Antibiotika zur Folge haben. Unter Umständen führt schon das Einführen von zusätzlichen Massnahmen in Bezug auf Hygiene, Melktechnik usw. zum Ziel. Ihr Tierarzt, Melkberater oder Milchverwerter wird Sie diesbezüglich sicher gerne beraten.

Bei den kontagiösen Keimen, welche vorwiegend Verursacher von chronischen Mastitiden sind, muss hingegen eine gezielte Behandlung resp. Herdensanierung in Betracht gezogen werden.

Information für Tierärzte (PCR)

Auswertung Ergebnisse aus MLP-Proben

Kontaktperson für fachspezifischen Fragen zur Mastitis Identifikation und für die Beurteilung der Ergebnisse:
M. Sc. Sybille Matthey
Tel: 031 919 33 66
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsybille.matthey@suisselab.ch