Änderung der Technischen Weisung für die Durchführung der Milchprüfung

14.06.2017

Am 1. Juni 2017 hat das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) die Änderungen bei der Technischen Weisung für die Durchführung der Milchprüfung genehmigt. Neu ist die Milchkäuferin, der Milchkäufer oder die von diesen beauftragten Stellen verantwortlich, dass die Proben für die MP korrekt und gemäss den geltenden Vorgaben entnommen werden. Die Einhaltung der Vorgaben zur Probenahme wird durch Suisselab mit Arbeitsanweisungen unterstützt und stichprobenweise überprüft.

Technische Weisung für die Durchführung der Milchprüfung

Informationsbrief Technische Weisung