Vorläufige Sistierung der FROMALYS-Untersuchungen

11.05.2016

Mitteilung an unsere Kunden und Geschäftspartner:


Sehr geehrte Damen und Herren

Seit Oktober 2015 bietet Suisselab AG das Untersuchungsprogramm FROMALYS an. In diesem Programm wird aus Tankmilchproben der Gehalt an K-Kasein B ermittelt. In der Praxisanwendung zeigte sich, dass der kommerziell verfügbare Test trotz anerkannter Validierung ca. 8% nicht plausible Ergebnisse liefert. Nach breit abgestützter Diskussion kommen wir zum Schluss, dass Suisselab AG als Kompetenzzentrum im Bereich der Rohmilchanalytik eine Weiterführung des Programms nicht verantworten kann und wir haben uns entschieden, das Untersuchungsprogramm FROMALYS zu sistieren. Mit externen Partnern sind wir daran, ein zuverlässigeres Testverfahren zu entwickeln und wir hoffen sehr, die Bestimmung von K-Kasein B wieder in unser Dienstleistungsangebot aufnehmen zu können. Als Vorinformation zum Postversand erhalten Sie in der Beilage die Mitteilung zur vorläufigen Sistierung von FROMALYS in elektronischer Form.

Wir bedauern die erforderliche Sistierung von FROMALYS sehr und wir danken Ihnen für Ihre Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

Viele Grüsse

Daniel Gerber
Geschäftsführer